Fliegen ist teilweise mit so viel Stress verbunden. Insbesondere, wenn man mit Verspätungen oder gar Ausfällen zu kämpfen hat. Was also kann man tun, wenn genau das der Fall ist? Zum Glück kann man heutzutage sein Problem einfach an Menschen, weiterreichen die sich mit solchen Dingen wirklich gut auskennen. Wie zum Beispiel EuFlieger.de

Deine Rechte

Kommt es bei einer Flugreise zu einer Störung, wie zum Beispiel Verspätungen, Annullierungen oder Überbuchungen, hast du im Normalfall Anspruch auf Wiedergutmachung. Dafür ist es allerdings wichtig, die eigenen Rechte zu kennen. Diese sind auch hier auf der Seite von EuFlieger.de nachzulesen.

Deine Rechte sind Teil der sogenannten Fluggastrechte-Verordnung. Dort wird beispielsweise geregelt, wie viel Geld du zurückbekommen kannst, wenn dein Flug überbucht ist oder ausfällt. Doch leider ist dieser Rechtstext für den Laien schwierig zu verstehen und das Rechtsprozedere ist ohne Anwalt faktisch nicht zu schaffen. Die Airlines wissen das natürlich und haben von daher wenig Probleme, Beschwerden von Privatpersonen auch mal zu ignorieren. Denn nur die wenigsten schalten letzten Endes wirklich ihren Anwalt ein, weil das viel kostet und auch viel Arbeit ist.

Die Kosten eines Anwalts für einen solchen Prozess belaufen sich im Normalfall auf rund 150€. Das ist natürlich eine ganze Stange Geld. Vor allem, wenn man dann möglicherweise nicht mal eine Entschädigung von der Airline bekommt! Denn die Anwaltskosten fallen in jedem Fall an. Und auch mit einem siegreichen Anwalt kann sich ein solcher Prozess stark in die Länge ziehen. Durchschnittlich wirst du mehrere Monate auf deine Entschädigung warten, was natürlich absolut ärgerlich ist.

Viele Anwälte arbeiten mittlerweile gegen eine Erfolgsprovision. Das ist natürlich eine starke Verbesserung, da du so nicht Gefahr läufst, ein Minusgeschäft zu machen. Möglicherweise stehst du am Ende dann aber trotzdem mit leeren Händen da. Das kann dir bei EuFlieger.de glücklicherweise nicht passieren.

EuFlieger.de

EuFlieger.de ist aus einer Gruppe von Freunden entstanden, die noch in ihrer Studentenzeit schlechte Erfahrungen mit dem Einfordern von Entschädigungen durch Flugverspätungen gemacht hat. Und heute bieten sie dir ihre Hilfe an, wenn es um das Einklagen von Rechtsforderungen geht.

Das Besondere an EuFlieger.de ist, dass du deine Entschädigung schon nach 48 Stunden in der Hand hältst und nicht erst nach mehreren Monaten. Jeder Anspruch wird individuell geprüft und solltest du theoretisch einen Anspruch auf Entschädigung haben, zahlt dich EuFlieger.de sofort aus. Unabhängig davon, ob es ihnen letztlich gelingt, die Forderung gegenüber der Fluggesellschaft einzutreiben.

EuFlieger

EuFlieger.de – So funktioniert´s

Den Service von EuFlieger.de zu nutzen ist glücklicherweise ziemlich leicht. Was also musst du tun? Zuerst muss eine der folgenden Störungsgründe vorhanden sein: Flugverspätung, Flugannulierung oder Überbuchung. Streiks oder schlechtes Wetter können leider nicht angefochten werden. Außerdem muss der Flug mit einer Airline mit Sitz in Europa stattgefunden haben und außerdem in Deutschland gestartet oder gelandet sein. Sollte das der Fall sein, musst du einfach auf Euflieger.de gehen und auf den Reiter „Entschädigung beantragen“ klicken.

Dafür brauchst du dann nur noch die Flugnummer, das Datum und schon kannst du deine Forderung einreichen. Diese wird dann von EuFlieger.de geprüft und du bekommst innerhalb von 24 Stunden deine Antwort. Ist diese Antwort positiv, musst du einfach die angefragten Dokumente einreichen und fertig. Du bekommst deine Entschädigung innerhalb von 24 Stunden und um den Rest kümmert sich EuFlieger.de

Deine Entschädigung richtet sich übrigens nach der Flugstrecke. Bei Strecken bis 1.500 Kilometer bekommst du 250€, bis 3.500 Kilometer 400€ und darüber 600€. Davon werden dann jeweils zwischen 20% und 35% für den Service abgezogen, je nach Ausfallrisiko deiner Forderung gegenüber der Airline. Das ist ein fairer Preis, vor allem, weil du das Geld ja auch dann bekommst, wenn deine Forderung von der Airline letzlich abgelehnt wurde. Aber es geht noch besser. Denn mit dem Gutschein Code „UpgradeGuru2017“ bekommst du nochmal einen Rabatt von 30€ für deine nächste Forderung!

Übrigens kannst du auch Forderungen einreichen für Flugausfälle, die bis zu 3 Jahre zurück liegen. Hier kommst du zu EuFlieger.de

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „Was tun wenn sich dein Flug verspätet – EuFlieger.de hilft“

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar eingeben
Bitte gebe deinen Namen ein