close

News zu topbonus – Vieles wird besser doch alles bleibt schlecht?

Denn du kannst jetzt nicht nur Prämienflüge bei Condor und Germania einlösen, du kannst deine Meilen auch kostenlos übertragen oder für Partner Specials einlösen. Allerdings sind wir von attraktiven Quoten leider noch (Meilen)weit entfernt.

Topbonus: Ab jetzt wieder Meilen auf Flügen einlösen

Die Gerüchteküche hat die letzten Tage wieder gebrodelt. Und so haben wir wohlweislich ein Auge auf unsere guten Freunde von topbonus geworfen. Und wie erwartet hat sich so einiges getan. Denn wie über die letzten Monate angekündigt, kannst du jetzt wieder bei mehreren Partnern Meilen einlösen.

Viele von uns sitzen ja noch immer auf teilweise wirklich gewaltigen Summen an Meilen und würden diese gerne loswerden. Gewinnbringend, natürlich. Dieses Mal geht es zwar wieder einen Schritt in die richtige Richtung, allerdings nur auf dem Papier.

Werfen wir also ein Blick auf die neuen Einlösemöglichkeiten.





Meilen einlösen für Flüge

Germania

Das Germania als Einlösepartner freigeschaltet werden würde ist nicht unbedingt überraschend, wenn man sich den Verlauf der letzten Monate anguckt. Ab dem 12. Februar bis zum 2. März kannst du deine Meilen für Flüge einlösen. Der Reisezeitraum ist dabei bis zum 31. Oktober 2018. Dabei gibt es übrigens immer Snacks und Softdrinks umsonst, genau wie 20 Kilo Freigepäck.

Topbonus

Dabei zahlst du 15.000 Prämienmeilen pro Strecke zusätzlich zu den fälligen Steuern und Gebühren, die sich allerdings auf maximal 120 Euro pro Strecke belaufen. 9 Destinationen sind insgesamt im Angebot. Dazu gehören zum Beispiel Ibiza und Tenerifa (ab Zürich), Tel Aviv (Nürnberg), Paphos auf Zypern, Malaga und Hurghada.

Die Buchung läuft übrigens ausschließlich telefonisch. Für alle Informationen, sowie die Gebühren der einzelnen Strecken, klick einfach hier. Das Angebot ist okay, aber auch nicht mehr.

Condor

Auch bei Condor kannst du vom 12. Februar bis zum 2. März deine Meilen einlösen. Der Reisezeitraum hier läuft allerdings nur bis zum 30. April. Im Gegenzug erhalten topbonus Teilnehmer auf Flügen des weltweiten Condor Streckennetzes einen exklusiven Preisrabatt von 30% auf Kurz- und Mittelstreckenflüge und 20% auf Langstreckenflüge. Die jeweiligen Flugzonen kannst du der nachfolgenden Grafik entnehmen:

Für einen Flug von Frankfurt nach Havanna bezahlst du beispielsweise 330 Euro Flugpreis, inklusive Steuern und Gebühren. Exklusive der Gebühren beträgt der Ticketpreis 243 Euro. Für 20.000 Meilen kannst du dir jetzt einen Rabatt von 49 Euro sichern (20%). Das bedeutet, du zahlst noch 281 Euro für den Flug, was nicht schlecht ist.

20.000 Meilen für 49 Euro allerdings, sind sehr schlecht. Sehr sehr schlecht sogar. Mittlerweile gibt es auch die Option, Meilen für Business Class Rabatte einzulösen. Auf der Langstrecke in der Business Class bei Condor kosten dich 20% Rabatt 35.000 Meilen pro Strecke. Ein ganz schön unverhältnismäßiger Wert wenn man bedenkt, dass früher 30.000 Meilen dich schon per Upgrade in die Business gebracht haben.

Fazit

Das sich das topbonus Programm verändert ist gut. Mehr Einlösmöglichkeiten sind gut. Prämienflüge sind gut und auch kostenlose Meilentransfers sind gut. Doch Meilenwerte wie diese sind nicht gut. Wer auf hunderttausenden von Meilen sitzt, kann hier immer noch über tausend Euro sparen. Und die Situation ist zu schwierig einzuschätzen, um verlässliche Aussagen zu treffen. Allerdings kann ich euch so viel verraten, dass wir unsere Meilen behalten und weiter abwarten was passiert. Mit der leicht beunruhigenden Möglichkeit jedoch, dass unsere Meilen dann auch bald vielleicht gar nichts mehr wert sind!

Mehr zu topbonus Flügen mit Condor findest du hier.

 

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Umsonst in den Urlaub Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „ Die beste Aktion ever? Mit 2 Übernachtungen eine gratis Nacht weltweit sammeln! “.

Der Autor Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor
Kategorien: Meilen einlösen
Schlagwörter: Meilen einlösentopbonus

Kommentar schreiben