close

Mit diesen Preisen liegt dir die Welt zu Füßen – Nur noch heute die beste Airline der Welt buchen

Du willst nach Asien, Amerika, die Malediven, die Seychellen oder sogar Australien? Dann darfst du diesen Sale nicht verpassen. Denn nicht nur gibt es günstige Flüge ab Deutschland, du kommst aus dem europäischen Ausland teilweise echt mega günstig zu deinem Traumziel. Aber nicht zu lange nachdenken – nur noch bis morgen kannst du die beste Airline der Welt buchen.

Und dieses Mal geht es wirklich überall hin. Vom Irak bis nach Australien, von den Seychellen bis nach Südafrika und von Japan bis Amerika. Noch 36 Stunden steht dir die Welt offen!

Nur noch bis morgen die beste Airline der Welt buchen

In diesem Artikel findest du die attraktivsten Preise ab Deutschland, aber auch dem europäischen Ausland. Der Reisezeitraum liegt vom 10. April bis zum 30. Juni 2018. Und damit dir die Buchung etwas leichter fällt, gibt es jeweils den Link zur regionalen Sales Website. Ansonsten kannst du den Abflugort beziehungsweise die Sprache ganz oben rechts in der Ecke deines Browsers selbst ändern.

beste Airline der Welt

Und um zum Sale zu gelangen, musst du jeweils den gelben Button drücken.

Die besten Angebote ab ganz Europa

Finnland – Helsinki
  • Singapur 404 Euro
  • Bali 698 Euro
  • Seychellen 635 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Finnland.

Serbien – Belgrad
  • Peking 379 Euro
  • Chiang Mai 469 Euro
  • Goa 479 Euro
  • Malediven 559 Euro
  • Tokyo 539 Euro
  • Sansibar 559 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Serbien.

Schweiz – Zürich
  • Bali 527 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab der Schweiz.

Belgien – Brüssel
  • Bali 519 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Belgien.

Norwegen – Oslo
  • Kapstadt 473 Euro
  • Bangkok 479 Euro
  • Auckland 710 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Norwegen.

England – London
  • Kilimanjaro 676 Euro
  • Perth 722 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab England.

Bulgarien – Sofia
  • Peking 379 Euro
  • Shanghai 399 Euro
  • Phuket 412 Euro
  • Kathmandu 455 Euro
  • Hanoi 475 Euro
  • Malediven 509 Euro
  • Bali 515 Euro
  • Seychellen 550 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Bulgarien.

Dänemark – Kopenhagen
  • Sansibar 425 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Dänemark.

Georgien – Tiflis
  • Bagdad 399 Euro
  • Boston 532 Euro
  • New York 573 Euro
  • Miami 614 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Georgien.

Italien – Mailand
  • Sansibar 402 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Italien.

Schweden – Stockholm
  • Auckland 713 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Schweden.

Rumänien – Bukarest
  • HongKong 489 Euro
  • Tokyo 589 Euro
  • Sansibar 599 Euro
  • Malediven 739 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Rumänien.

Deutschland – Frankfurt
  • Bangkok 498 Euro
  • Phuket 539 Euro
  • Singapur 560 Euro
  • Malediven 638 Euro
  • Seychellen 718 Euro
  • Perth 873 Euro
  • Sydney 889 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Deutschland.

Deutschland – München
  • Bangkok 451 Euro
  • Jakarta 519 Euro
  • Johannesburg 572 Euro
  • Malediven 639 Euro
  • Seychellen 719 Euro
  • Sydney 857 Euro
  • Melbourne 888 Euro

Hier geht´s direkt zum Sale ab Deutschland.

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „ Mit diesen Preisen liegt dir die Welt zu Füßen -Nur noch bis morgen die beste Airline der Welt buchen “.

Der Autor Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor
Kategorien: Allgemein

Kommentar schreiben