close

7 Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – auch ohne Fitness-Studio im Hotel

Mit unseren 7 Tipps wie du im Urlaub fit bleibst, kannst du auch ohne Hotel-Gym trainieren. Urlaubszeit ist die Zeit, in der man einfach nur die Seele baumeln und den Körper relaxen lassen möchte. Und ehrlich gesagt, wer würde nicht gerne mit einem erfrischenden Cocktailchen am Pool chillen und sich wortwörtlich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen?

Alles prima, aber wenn du in den Ferien alles schleifen lässt in Sachen Fitness, wird es zu Hause um so schwerer wieder in die Gänge zu kommen. Hier ein paar Tricks, die du auch unterwegs locker in dein Ferienprogramm integrieren kannst.

3 Tipps, wie du selbst als Vielflieger gesund essen und dabei auch noch Geld sparen kannst

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – Fitness Tracker

Das Band zeichnet Aktivitäten, Training, Schritte, Ernährung und Schlaf auf, und ist der perfekte Begleiter Zuhause und auf Reisen. Ein Fitness Tracker kann dir helfen, fit zu werden, motiviert zu bleiben und zu sehen, wie selbst kleine Schritte große Auswirkungen haben. Wenn du also eine Fahrrad-Tour durch Amsterdam gebucht hast, vergiss nicht, deinen Fitbit einzuschalten und dein „Training“ festzuhalten.

Bergsteigen ist natürlich auch eine Option, fit im Urlaub zu bleiben / werden

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – GymPass

Mit GymPass kannst du in über 5000 Städten weltweit trainieren. Einfach anmelden, Plan wählen und los geht’s. Wenn du also beispielsweise gerade in Bordeaux bist und eine Stunde Krafttraining einlegen möchtest, musst du nur in der App nach der nächsten Gym suchen. Dort kannst du dich dann gleich anmelden und checken, welche Kurse und Sportarten dort angeboten werden.

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – Trinkflasche

Eine praktische Trinkflasche zum Mitnehmen, die auch noch zwei kleine Container enthält, in denen man ganz easy Snacks wie Mandeln oder anderes aufbewahren kann. Mit einem Clip kannst du die Trinkflasche an deinen Rucksack oder deine Sporttasche hängen. So bist du perfekt ausgestattet, egal, ob du zum Sportmachen oder auf Erkundungstour gehst.

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst
Manch einer mag es eher entspannt im Urlaub

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – Springseil

Ein Springseil ist klein und kann überall mit hin. Das macht es zum perfekten Reisebegleiter für dich. Seilspringen trainiert den gesamten Körper, erhöht deine Fitness und hält dich gesund.  Ausserdem kannst du dein Springseil fast überall benutzen um ein kleines Workout einzulegen. Trainieren mit einem Springseil bringt deine Herzrate in Schwung und stimuliert dein Gehirn zu vermehrter Ausschüttung von Hormonen wie Endorphin, Dopamin und Serotonin – dem „Glückshormon“.

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – Bodengleiter

Ähnlich wie das Springseil sind Bodengleiter prima für unterwegs. Die Gleitscheiben sind dünn und leicht, passen in jeden Koffer und funktieren auf so ziemlich jedem Boden. Trainieren mit den Bodengleitern hilft dir, deine Core-Muskulatur und Rumpfmuskulatur zu stärken.

anstatt einem Törtchen…

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – Fitnessbänder

Die farbenfrohen Latexbänder gibt es in verschiedenen Stärken und sind perfekt für Stretching, Krafttraining und Muskelaufbau. Außerdem sind die Bänder leicht und dünn und können problemlos in einer kleinen Tasche verstaut werden. Perfekt für ein kleines Stretching auf Langstreckenflügen oder als Teil deines Urlaubs-Fitness-Programms.

… vielleicht lieber eine Erdbeere essen!

Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – Fitness Reise-Set

Wenn dir ein Fitnessband nicht genug ist, kannst du auch ein kleines Reise-Set in deinen Koffer packen. Das Set enthält ein Springseil, ein Expander Fitnessband, eine Biegehantel und zwei Handtrainer, quasi eine Mini-Gym für unterwegs.

Ab jetzt keine Info mehr verpassen: Hol dir den Upgrade Guru Newsletter

Mit einem kostenlosen Upgrade Guru Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der Upgrade Guru Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

So verpasst du es beim nächsten Mal wieder nicht, wenn es heißt: „ 7 Tipps wie du im Urlaub fit bleibst – auch ohne Fitness-Studio im Hotel “.

Der Autor Tibor

Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor
Kategorien: Allgemein

Kommentar schreiben