Diese Aktion gab es in leicht abgewandelter Form bereits vor einiger Zeit. Falls du sie allerdings noch nicht mitgemacht hast, hast du jetzt noch mal die Gelegenheit, im Schweiße deines Angesichts 1.000 Miles & More Meilen kostenlos zu sammeln. Auch wenn der Aufwand hier vergleichsweise hoch ist… quasi.

1.000 Miles & More Meilen kostenlos

Wer günstig Business Class fliegen möchte, muss zeigen, dass er laufen kann. Oder stemmen. Oder heben. Oder hebeln. Zusammengefasst: Er muss ein wenig Sport treiben! Denn dafür bekommst du grade 1.000 Miles & More Meilen kostenlos mit einem Fitness First Probetraining!

Da nur echte Aktivität belohnt wird, gilt es aufmerksam zu lesen: „Die Meilengutschrift erfolgt ausschließlich auf ein erfolgreich absolviertes Probetraining bei Neukunden.“Meilen geschenkt bekommen

Im Praxistest sind wir allerdings auf einige Probleme getroffen. Wenn du über die Miles & More Seite deinen Termin vereinbarst, achte darauf, dass du auch eine Bestätigung dafür bekommst und sich das Studio innerhalb von 24 Stunden bei dir meldet, da es bei Marcel Probleme beim Tracking gab.

Mache am besten einen Screenshot deiner Terminvereinbarung, den du dann im Notfall bei Miles & More vorweisen kannst.

Um zum Deal zu kommen, suche einfach beim Miles & More „Online Shopping“ nach Fitness First.

Hier kommst du zu Miles & More

Ab jetzt keine Info mehr verpassen:
Hol dir den „Umsonst in den Urlaub“ Newsletter

Mit einem kostenlosen „Umsonst in den Urlaub“ Newsletter Abonnement sicherst du dir immer wieder aktuelle Tipps rund ums Meilen sammeln und clever ausgeben, sowie Infos zu den besten Airline- und Hotel Promotions.

Wie du sicher gehen kannst, keine Aktion mehr zu verpassen? Trage dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter ein und vergiss nicht, ihn regelmäßig zu lesen.

Der „Umsonst in den Urlaub“ Newsletter bringt dir jede Woche interessante Tipps wie du beim Meilen sammeln den Turbo einschaltest und bald umsonst in den Urlaub kommst.

Damit du beim nächsten Mal nicht verpasst wenn es heißt: Im Schweiße deines Angesichts – 1.000 Miles & More Meilen kostenlos

Hier den kostenlosen Newsletter bestellen

 

2 Kommentare

  1. Und wie genau werden dann die 2500 Meilen gutgeschrieben?
    Wer kümmert sich?
    Bzw. Wie erfährt Miles & More von dem erfolgreichen Training

    • Am besten selbst drum kümmern und einen Nachweis des Trainings bei Fitness First verlangen, dann solltest du keine Probleme haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Kommentar eingeben
Bitte gebe deinen Namen ein