Verrückt! Swiss Business Class ab 400€ ab Italien – Partnersale

Airbus A340 seat // Sitz

Die verrückten Lufthansa und Swiss Sales gehen in die nächste Runde. Denn mit Abflug ab Italien, beispielsweise Rom oder Mailand, kommst du jetzt im Partnersale in die Swiss Business Class ab nur 400 Euro!

Swiss Business Class ab 400€ ab Italien

Für die Sales gibt es eine offizielle Aktionsseite, jeweils mit Abflügen ab Rom oder Mailand. Die Flüge ab Mailand sind ein wenig günstiger, jedoch kommt es natürlich auch darauf an, was für dich einfacher zu erreichen ist.

Die Preise sind wie gesagt wirklich spektakulär, dafür musst du aber eben auch mit einer weiteren Person fliegen. Hier einmal die angebotenen Destinationen mit Abflug ab Mailand:

  • Tel Aviv 403€
  • Kairo 453€
  • Dubai 824€
  • Mumbai 974€
  • Delhi 975€
  • Rio de Janeiro 1.075€
  • Maskat 1.129€
  • Singapur 1.127€
  • Sao Paulo 1.175€
  • Bangkok 1.225€
  • HongKong 1.228€
  • Buenos Aires 1.273€
  • Dar es Salaam 1.298€
  • Nairobi 1.374€
Swiss Business Class ab

Die Flüge werden teilweise sogar in der Lufthansa und Swiss Business Class gemischt durchgeführt, je nach Flug. Um die besten Flugzeiträume für die angezeigten Ziele zu finden, kannst du ganz einfach das Buchungstool auf der Angebotsseite nutzen, das sehr einfach zu benutzen ist.

Ein Mindestaufenthalt von 6 Tagen ist gegeben.

Leider funktioniert der direkte Link mit Abflügen ab Mailand nicht, deshalb hast du hier einmal den Link mit Abflügen ab Rom. Ansonsten kannst du einfach auf der Website von Swiss deinen Abflug ändern. Das machst du hier und klickst danach auf das rechte Bild:

Swiss Business Class ab
Erst auf die Stadt klicken, dann auf das Angebot auf der rechten Seite

Du willst nicht ab Italien fliegen, beziehungsweise lieber nach Nordamerika? Dann ist bestimmt der Lufthansa Companion Sale ab Deutschland nach Amerika interessant für dich! Den findest du hier.

Die angezeigten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Damit unterstützt du unsere Arbeit. Für dich verändert sich der Preis aber natürlich nicht. Danke!


Vorheriger ArtikelDoppelte Meilen mit HolidayCheck
Nächster ArtikelTraumurlaub – Business Class auf die Seychellen ab Deutschland
Meilen sammeln waren für mich das erste Mal von Interesse, als ich mit 16 Jahren für 1 Jahr nach Neuseeland geflogen bin. Kurz darauf ist auch meine Schwester nach Neuseeland gezogen und konnte nach einigen Hin- und Rückflugen das erste Mal ihren Status upgraden, was mich hellhörig (und auch leicht neidisch) gemacht hat. Noch heute fliege ich gerne in den Urlaub, würde mich aber nicht als Vielflieger bezeichnen. Und trotzdem kann ich heutzutage meine Flüge und meinen Status leichter upgraden und die Vorzüge eines Vielfliegers nutzen als früher. Ihr wollt das auch? Dann lest meine und unsere Texte auf Upgradeguru und bleibt immer auf dem Laufenden. Wenn ihr Fragen habt, fragt gerne. Beste Grüße aus Berlin (wahrscheinlich) Tibor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here